Skip to content
BEHANDELNDE
ÄRZTE
KATRIN
BARTSCH
ÄRZTIN FÜR ALLGEMEINMEDIZIN

Handrückenverjüngung mit Radiesse®

Auf unser Gesicht legen wir viel Augenmerk, wir pflegen es und behandeln erste Anzeichen der Hautalterung oft sofort, während die Handpartie meistens zu kurz kommt. In der Pflege häufig vernachlässigt, viel beansprucht und der Sonne ohne Sonnenschutz ausgesetzt. Gerade an den Händen mit ihrer empfindlichen, dünnen Haut am Handrücken, sind deutliche Spuren der Hautalterung oft zu sehen.

Eine Handrückenverjüngung kann sinnvoll sein, um wieder ein stimmiges Aussehen von Kopf bis Fuß zu erreichen. Eine Anti-Aging-Behandlung mit dem innovativen Filler Radiesse® lässt die Handrücken wieder praller und die Haut fester aussehen. Nachhaltig wird körpereigenes Hyaluron stimuliert.

Vorher Nachher Bilder

Zurück
Weiter
DAS KANN RADIESSE®

Radiesse® ist ein Filler mit einem Dreifach Effekt: Faltenkorrektur, sanftes Lifting und langfristige Hautstraffung. Das Calcium Hydroxylapatit kommt in ähnlicher Form auch im menschlichen Körper vor und stimuliert die Kollagen zur Neubildung. Radiesse® eignet sich besonders gut für Kombinationstherapien mit Laser, Botulinumtoxin, Hyaluronsäure und dem Fadenlift. Für eine besonders langanhaltende Wirkung kann die Behandlung wiederholt werden. Nach 1,5 Jahren ist der Filler im Körper komplett abgebaut. Das durch Radiesse stimulierte körpereigene Kollagen hält deutlich länger als der Filler selbst. Dadurch kann man mit Radiesse einen langanhaltenden Effekt erreichen.

RADIESSE® AUF EINEM BLICK
  • Kein operativer Eingriff
  • FDA-zertifiziert
  • 8 Millionen Ästhetikbehandlungen
  • Schmerzarm
 DAS PASSIERT VOR EINER RADIESSE®-BEHANDLUNG.

Zusammen mit Dr. Katrin Bartsch oder Dr. Rolf Bartsch werden die medizinischen Möglichkeiten gemeinsam ausführlich besprochen. Der Behandlungsablauf wird Ihnen detailliert erklärt.

DAS PASSIERT BEI EINER RADIESSE®-BEHANDLUNG.

Bei der minimalinvasiven Behandlung der Handrücken mit dem Filler Radiesse® werden die Hände sichtbar verjüngt. Dies lässt sich in nur einer Sitzung erreichen, in der der Filler auf der Basis von Calcium-Hydroxylappatit-Partikeln, in die Handrücken injiziert wird. Der Filler wird mit einer sehr feinen Kanülen – stumpfen Nadeln – unter die Haut am Handrücken gespritzt, der durch den Alterungsprozess an Volumen verloren hat.

Ergebnis: Unmittelbar nach der Behandlung wirkt die Haut auf dem Handrücken fester, praller und elastischer. Die gute Modellierbarkeit von Radiesse® sorgt für harmonisch weiche Übergänge, der verjüngende Effekt ist nach der Injektion sofort sichtbar.

DER EINGRIFF UND DIE NACHSORGE.

Eine Radiesse®-Behandlung findet in unserer Ordination statt. Als Nebenwirkungen können bei der Filler-Behandlung leichte Schwellungen und Rötungen auftreten, die bis zu 2-3 Tage nach der Behandlung anhalten können. Selten können an den Einstichstellen kleine blaue Flecken entstehen.
Unser Team und wir Ärzte sind jederzeit für Sie erreichbar, sollten Sie Fragen haben. Sie erreichen uns im Notfall immer auf unserer Mobilnummer.
Dr. Rolf Bartsch: +43 69911222000

KEY

FACTS

TECHNIK

Dermalfiller

EINGRIFFSDAUER

30 Min.

SCHMERZEN

1 (SKALA 1-10)

AUSFALLZEIT

keine

ERGEBNIS

Sofort und nach 3-5 Tagen

KOSTEN

ab €590.- je nach Schweregrad Erstgespräch für neue Patienten: €70.-

BEZAHLUNG

Vorab-Überweisung, Bar- oder Kartenzahlung möglich. Bei Zahlung mit Kreditkarte fallen 3% Spesen an.

TECHNIK

Dermalfiller

EINGRIFFSDAUER

30 Min.

SCHMERZEN

1 (SKALA 1-10)

AUSFALLZEIT

keine

ERGEBNIS

Sofort und nach 3-5 Tagen

KOSTEN

ab €590.- je nach Schweregrad Erstgespräch für neue Patienten: €70.-

BEZAHLUNG

Vorab-Überweisung, Bar- oder Kartenzahlung möglich. Bei Zahlung mit Kreditkarte fallen 3% Spesen an.

Lösung in Schritten