Skip to content
BEHANDELNDE
ÄRZTE
Dr. Rolf Bartsch
ROLF
BARTSCH

FACHARZT FÜR PLASTISCHE –
& ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

Zertifikat
Zertifikat für hervorragende Leistungen
Docify vergibt an
Dr. Rolf Bartsch
den
Preis für die meisten
Patientenstimmen Top 10
2021

Brustverschönerung nach der Schwangerschaft

Video: Brustvergrößerung – Die 3D Simulation – so sieht meine Brust nach der OP aus

SIE SIND UNZUFRIEDEN MIT IHREN BRÜSTEN NACH EINER SCHWANGERSCHAFT? 

Sie sind nicht allein. Durch Gewichtsschwankungen, hormonelle Schwankungen und die Stillzeit kommt es zu vielen Veränderungen der Brust. Die Fettzellen vergrößern und verkleinern sich. Der Hautmantel dehnt sich aus und ist oft nicht mehr so straff. Durch lange Stillzeiten kann es außerdem zu einem Abbau des Brustdrüsengewebes kommen. 

Die wichtigsten drei Veränderungen der Brust in der Schwangerschaft auf einen Blick:

  • Veränderung des Fettgewebes 
  • Erschlaffung des Hautmantels 
  • Verlust von Drüsengewebe durch Stillen 

Da jede Brust und somit auch Ihre Veränderung in Form und Kombination individuell ist, stellt gerade die Behandlung einer Brust nach einer Schwangerschaft eine Aufgabe, die viel Erfahrung erfordert, dar.

Vorher Nachher Bilder

Brustvergrößerung
Zurück
Weiter
WAS ERWARTET SIE IN DER ERSTBERATUNG? 

Wir analysieren Ihre Brust gemeinsam und planen, nach Ihren Vorstellungen, wie die Brust nach einem Eingriff ausschauen soll. So definieren wir Ihren persönlichen maßgeschneiderten Behandlungsplan. Mittels einer Infrarotkamera erstellen wir einen 3D Scan Ihrer Brust. So können wir jeden einzelnen Schritt planen und Ihnen auch ein mögliches Ergebnis zeigen. Sie können auf diesen Scan auch zu Hause oder unterwegs am Smartphone zugreifen und so mit Ihren Lieben ein mögliches Ergebnis diskutieren.  

Im Rahmen der Erstberatungen sprechen wir ehrlich über Möglichkeiten und auch Grenzen des Machbaren. Mögliche Risiken – Sie haben viel Verantwortung, da Sie Kinder haben – werden ganz genau diskutiert. Ich kann Ängste vor möglichen Risiken als Familienvater selbst sehr gut nachvollziehen.

PLANUNG EINES EINGRIFFS 

Die Erstberatung sollte Ihnen schon sehr viel Information über einen möglichen Eingriff geben. Sie erhalten neben speziellen Unterlagen zum Eingriff auch Zugang zu Ihrem persönlichen 3D Scan. Nach Bedenkzeit kann nun die Entscheidung zum Eingriff getroffen werden. Auch ein neuerliches Gespräch ist möglich.
Sobald Sie sich entschieden haben, sollten Sie mit dem Team von the aesthetics Ihren Wunschtermin finden. Wir operieren derzeit immer montags in der Privatklinik Währing in der Kreuzgasse 17-19 in 1180 Wien. Sobald Sie sich für einen OP-Termin entschieden haben, planen wir die weiteren Schritte gemeinsam mit Ihnen:  

  • Termin für die Narkoseambulanz 
  • Termin für ein Gespräch mit Dr. Bartsch vor der Operation 
  • Organisation für eventuell notwendige Befunde – wir empfehlen eine aktuelle Mammographie beider Brüste vor dem Eingriff. Diese sollte nicht älter als sechs Monate sein.
DIE NARKOSEAMBULANZ 

Sicherheit steht für junge Mütter noch mehr im Vordergrund, da man nicht nur für sich selbst, sondern auch für die eigenen Kinder Verantwortung übernimmt. Nicht selten werden junge Mütter auch von der eigenen Familie – Schwiegereltern, Eltern oder Freunde – auf die Risiken angesprochen und eine Operation als „schon gefährlich“ eingestuft.  

Brustoperationen sind grundsätzlich keine gefährlichen Eingriffe. Das Narkoserisiko minimieren wir quasi gegen null, da unsere Anästhesisten, die dann auch die Narkose durchführen werden, persönlich mit Ihnen die sogenannte OP-Freigabe durchführen. So können Sie mögliche Fragen klären und unsere Narkoseärzte schon vorab kennenlernen. Dieses Angebot ist in der ästhetischen Medizin nahezu einzigartig und gibt Ihnen die notwendige Sicherheit, entspannt dem OP-Tag entgegen zusehen.

DAS GESPRÄCH VOR DER OPERATION 

Wenige Wochen vor dem Eingriff planen wir für Sie nochmals einen Termin bei Dr. Bartsch bei dem etwaige offen Fragen, die letzten Entscheidungen über die Wahl des Implantats und die schriftliche Einwilligung zur OP unterfertigt werden.  

Prinzipiell gibt es von der Form „runde“ und „anatomische“ Implantate. Bei jeder Form wieder unterschiedlich hohe Projektionen und dann bei jeder Form unterschiedlich feste Silikonfüllungen. Sie sehen, die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos. Wenn es notwendig ist zusätzliche Fülle zu verwenden, sollte das Implantat auf keinen Fall breiter als Ihre natürliche Brustbasis sein. Oft ist auch genug eigenes Gewebe vorhanden und eine Bruststraffung oder auch Brustverkleinerung und Straffung ohne Implantat sinnvoller.

DER TAG DER OPERATION 

In der Woche vor dem Eingriff geben wir Ihnen Bescheid, zu welcher Uhrzeit Sie in der Privatklinik Währing eintreffen sollen. Dies soll einige Zeit vor dem Eingriff erfolgen, damit für Sie nicht noch zusätzlich unnötiger Stress entsteht. Folgende Dinge sollten Sie mitbringen: 

Checklist für den OP Tag: 

  • Alle Unterlagen, die Sie von der Ordination bekommen haben 
  • Befunde wie Mammographie 
  • Lockere Kleidung für den Tag danach 
  • Waschbeutel

Vor der Operation wird Dr. Bartsch mit Ihnen die Brust fotografieren und markieren. Nun ist alles erledigt und dem Eingriff, den Sie sich wünschen, steht nichts mehr im Wege.

DER TAG DANACH 

Bei den meisten Operationen an der Brust sind weder eine Übernachtung noch eventuell schmerzhafte Drainagen notwendig. Wir planen mit Ihnen eine Übernachtung in der Klinik, wenn Sie eine weitere Anreise haben oder einfach eine Nacht ausspannen müssen. Auf jeden Fall ist eine Kontrolle am Tag nach der OP fixiert. Die Termine für Kontrollen werden mit Ihnen vorab vereinbart. Machen Sie sich keine Sorgen bezüglich Schmerzen. Sie bekommen vor, während und nach der Operation automatisch die passenden Schmerzmittel nach einem über 10 Jahre ausgreiftem Schmerzschema.

NACHSORGE 

Die richtige Narbenpflege ist wichtig.

Sollten Sie zu verstärkter Narbenbildung neigen, können wir diese mit Laser und Medizinischem Needling behandeln (Kostenpunkt € 90,- pro Sitzung).

Was ist der große Unterschied zu Operationen im Ausland? Die Nachsorge. Alle Termine danach sind bei uns in unseren Preisen inkludiert. Sie müssen mit keinen Mehrkosten rechnen. Nur eine fachgerechte Betreuung der OP-Wunden – auch die Wochen nach der OP inklusive Nahtentfernung – garantiert das Ergebnis, das Sie sich wünschen.

3D-SIMULATION IHRER BRUST ONLINE

Ab sofort können Sie die 3D-Simulation Ihrer Brust ganz einfach selbst von zu Hause aus erstellen:

Laden Sie 3 Fotos Ihres Patienten hoch (linkes Profil, Porträt und rechtes Profil)
KEY

FACTS

TECHNIK

T-Schnitt o. L-Schnitt

EINGRIFFSDAUER

1 – 1,5 Stunden

SCHMERZEN

3 (SKALA 1-10)

AUSFALLZEIT

7-10 Tage

ERGEBNIS

nach 2-3 Monaten

KOSTEN

ab € 7.200,- (exkl. Implantate) Erstgespräch für neue Patienten: € 70,-

BEZAHLUNG

Vorab-Überweisung, Bar- oder Bankomatzahlung möglich. Kreditkarte nur in ausgewählten Fällen.

TECHNIK

T-Schnitt o. L-Schnitt

EINGRIFFSDAUER

1 – 1,5 Stunden

SCHMERZEN

3 (SKALA 1-10)

AUSFALLZEIT

7-10 Tage

ERGEBNIS

nach 2-3 Monaten

KOSTEN

ab € 7.200,- (exkl. Implantate) Erstgespräch für neue Patienten: € 70,-

BEZAHLUNG

Vorab-Überweisung, Bar- oder Bankomatzahlung möglich. Kreditkarte nur in ausgewählten Fällen.

Das sagen unsere Patientinnen

Dr. Rolf Bartsch

Nach Schwangerschaften oder Gewichtsschwankungen ist es ein sehr häufiger Wunsch meiner Patientinnen wieder einen vollen, prallen Busen zu bekommen. Die Zufriedenheit meiner Patienten steht an oberster Stelle. Gemeinsam besprechen wir Mögliches und medizinisch Machbares.
Lösung in Schritten
Warum Dr. Bartsch?

Wir sagen immer: „das Bauchgefühl muss stimmen“. Lassen Sie sich von Ihrem Instinkt leiten. Doch es gibt auch ein paar harte Fakten, die Ihnen eine mögliche Entscheidung leichter machen können:  

  • Erfahrung: Mehr als 2.500 Brusteingriffe in den letzten 10 Jahren 
  • Sicherheit: durch ein professionelles Team, Narkoseambulanz und eine spezialisierte Klinik 
  • Erreichbarkeit: Dr. Rolf Bartsch ist 24 Stunden für Sie per Messenger unter +4369911222000 erreichbar 
  • Technik: OP-Planung mittels 3D Scan 
  • Innovation: Dr. Bartsch ist Trainer für Brustchirurgie beim European College of Aesthetic Medicine & Surgery und Speaker auf internationalen Kongressen.