Skip to content

Fragen zum Thema Brust

Hier können Sie uns Ihre Fragen stellen und unser Experten-Team antwortet schnellstmöglich.
Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name öffentlich ist verwenden Sie ein Pseudonym
oder geben Sie nur Ihren Vornamen an.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
177 Kommentare
Newest
Oldest
Inline Feedbacks
View all comments
Teresa
Teresa

Lieber Dr Bartsch
Ich möchte mir meine Implantate entfernen lassen und mir auch gleich die Brust straffen lassen , wo finde ich die Preise dazu?
LG Teresa

Betreff
Brest Illnes Implantate entfernen und Straffen
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Teresa

Sie finden die Preise bei dem Thema Bruststraffung. Meist kommen noch ca 1.500-1.900€ für die Entfernung dazu, je nachdem ob eine Kapselfibrose vorhanden ist oder nicht

liebe Grüsse

Nadine
Nadine

Sehr geehrter Herr Dr. Bartsch!
Übernimmt die Krankenkasse die Operation bei einer Tubulären Brust?

Liebe Grüße 

Betreff
Tubuläre Brust
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Nadine

Zum Teil ja. Das kommt auf Ihrer Versicherung an. Wenn sie ein Privatversicherung haben werden noch mehr Kosten übernommen. In einem öffentlichen Krankenhaus ist es wieder anders, da diese eine direkte Verrechnung mit den KK haben. Wie oft die Kollegen welchen Eingriff durchführen variiert sehr stark.
liebe Grüsse

Jasmin
Jasmin

Lieber Herr Dr. Bartsch, ich habe mir 2016 die Brüste machen lassen war lange sehr zufrieden.2019 kam meine Tochter zu Welt und meine Brüste waren in der Still Zeit doppelt Groß ich konnte gut Stillen nur danach waren sie leider überhaupt nicht mehr schön die rechte Seite hat sich komplett verhärtet und verformt und schmerzt zu dem , ich bin schon so weit das ich sie entfernen möchte aber trotzdem ist es ein sehr schwerer Weg da ich sehr schlank bin und überhaupt keine Brust haben.Ich bin so verzweifelt ich war bei meinem Arzt wo ich sie 2016 machen ließ… Weiterlesen »

Betreff
Bereits Brust OP (Verhärtung)in der echten Brust
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Jasmin

Hallo Jasmin,
wenn eine Brust nun verhärtet ist und schmerzt, müssen sie erstens eine Bildgebung machen lassen. Ultraschall und ggf MRT um zu sehen ob die Implantate in Takt sind. Selbst wenn sie das sind, wird an einem Wechsel oder Entfernung kein Weg vorbeiführen, wenn sie – so wie Sie es beschreiben – eine Kapselfibrose vorhanden ist.
Bitte melden Sie sich gerne bei uns wenn sie zumindest einen Ultraschall bekommen haben. Oft ist es so dass nach einer Stillperiode auch eine Straffung sinnvoll ist. Wenn sie wollen gerne Fotos schon vorab an mich unter +4369911222000

liebe Grüsse Dr. Rolf Bartsch

Melanie
Melanie

Grüezi Herr Bartsch, Ich hatte vor 7 Monaten eine Bruststraffung, da seit Geburt eher hängende Brust (3 Stillkinder, allerdings Volumen vor und nach SS gleich geblieben, in Stillzeit extrem grosses Volumen). Die rechte Brust wurde wegen gemäss Chirurg von ihm bewusst überkorrigiert. Diese Burst hat allerdings jetzt ovale Vorhöfe, es erscheint auch viel mehr Zug auf der Brust, so dass die Narben sich dort links und rechts durch die Spannung darauf verbreitern. Frage: Könnte man den Brustvorhof nochmals korrigieren auch wenn bereits viel Spannung auf der Brust ist? Eigentlich hätte ich noch irgendwann eine Brustvergrösserung mit Eigenfett geplant, damit ich… Weiterlesen »

Betreff
Ovaler Warzenvorhof nach BS
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Melanie

Hallo!
Wenn sie beschreiben jetzt schon viel Spannung auf dem Brustwarzenhof ist, kann ich mir nicht vorstellen wie man durch einen weiteren chirurgischen Eingriff nicht auch das Risiko einer Verschlechterung hat. Ich bin immer der Meinung dass bei einer Straffung auf keinen Fall gleichzeitig große Implantate eingesetzt werden sollten, da dies immer nur zur Problemen auf die lange Sicht führt.
Gerne können Sie mir Fotos unter +4369911222000 senden

liebe Grüsse Dr Rolf Bartsch

Bianca
Bianca

Lieber Hr. Dr. Bartsch! Meine Brustvergrößerung erfolgte im Jahr 2012. Ich mache seitdem 1x jährlich einen Brustultraschall. Laut Radiologen sehen die Implantate unauffällig aus. Lediglich der letzte Radiologe merkte an, dass man sieht, dass die Implantate schon älter sind – aber nicht defekt. Wenn dies weiterhin so bleibt – muss/sollte ich sie trotzdem tauschen lassen? Und wenn ja, wann sollte ich dies spätestens durchführen lassen? Wirklich nach 15 Jahren? Mein Sohn ist erst 15 Monate alt – die Familienplanung ist noch nicht abgeschlossen und ich habe Sorge, dass ich nach einer erneuten OP nicht schwer heben darf und dadurch im… Weiterlesen »

Betreff
Implantatwechsel immer notwendig?
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Bianca

Hallo Bianca. Prinzipiell liegt die Dauer der Einschränkung nach einem Implantatwechsel nur bei wenigen Tagen. Brustimplantate haben theoretisch kein Ablaufdatum, doch ich empfehle, nach 10-15 Jahren einen Wechsel durchzuführen, da die Implantate mit der Zeit „altersschwach“ werden. Ich würde in den nächsten Jahren jedenfalls einen Wechsel planen. Liebe Grüße

Carola
Carola

Lieber Herr Dr. Bartsch, ich möchte meine Brustimplantate nach 13 Jahren entfernen lassen. Sie liegen unter dem Muskel. Würden sie eine Straffung im Zuge der Entfernung durchführen, oder empfehlen Sie mit der Straffung zu warten?
Besten Dank

Betreff
Implantatentfernung
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Carola

Hallo! Das kann ich leider schwer beurteilen, ohne die Brust gesehen zu haben – das hängt von der Menge des überschüssigen Gewebes ab. Sie können mir gerne Fotos per Whatsapp an die Nummer 069911222000 senden und alles Weitere besprechen wir dort. Liebe Grüße

Kathi
Kathi

Ich möchte meine Implantate nach 8 Jahren jetzt gerne entfernen lassen, um wieder mehr Natürlichkeit zu haben. Ich habe allerdings nicht viel Brustgewebe. Wie sieht das aus mit Eigenfett nach Entfernung der Implantate? Ab wann kann man das machen?

Betreff
Implantatentfernung
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Kathi

Im Prinzip kann man es nach 3-4 Monaten starten. Das Problem ist dass das Eigenfett nur ins bestehende Gewebe transplantiert werden kann und nicht in die bestehende Höhle wo das Implantat war. Außerdem ist die Frage ob überhaupt genug Eigenfett vorhanden ist. Liebe Grüße

Marta
Marta

Hallo Herr Dr. Bartsch, ich habe eine Frage bezüglich der Anreise und Abreise. Darf man vor und nach der Brustvergrößerung-Op fliegen? Gibt es bestimmten Regelungen dazu wieviele Tage usw.?

Vielen danke und liebe Grüße!

Betreff
Fliegen vor und nach der Brust-OP
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Marta

Hallo, 48h davor und danach nicht fliegen. Liebe Grüße

Helen
Helen

Hallo Herr Dr. Bartsch,
bei mir wurde eine Kapselfibrose erkannt, bei der aber noch keine Verformung der Brust zu sehen und schmerzfrei ist.
Ich habe den Wunsch, in ca. zwei Jahren schwanger zu werden. Sollte ich einen Implantatwechsel lieber vor oder nach der Schwangerschaft (+Stillzeit) machen?

Vielen lieben Dank im Voraus!

Betreff
Kapselfibrose Kinderwunsch
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch
Reply to  Helen

Hallo, Wenn eine Kapselfibrose bereits diagnostiziert wurd sollte man die Implantate überprüfen ob diese intakt sind und gegebenfalls schon davor wechseln. Liebe Grüße

Elfi
Elfi

Hallo Hr. Dr. Bartsch, bei meinen Recherchen über „BII – Breast Implant Illness“ bin ich auf ihre Homepage gestoßen, als fast einzige in Österreich, die auf „BII“ hinweist.  Da ich mich in vielen der Berichte von Frauen wieder sehe, wollte ich sie fragen wieviel Erfahrungen sie mit „BII“ gemacht haben? Meine 1. Brustvergrößerung war 2005, der Wechsel der Implantate erfolgte 2019. Rückwirkend gesehen habe ich seit dem Jahr 2006 verschiedenste körperliche Beschwerden, die ich aber erst jetzt nach jahrelangem Leiden und Ärztemarathon meinen Implantaten zuordnen kann.

Betreff
Brust Implant Illness
Dr. Rolf Bartsch
Dr. Rolf Bartsch