Frühlingstrends bei theaesthetics

Time to shine – die neuesten Frühlings-Trends

Juhu! Die kalten Wintertage sind endlich vorüber, alles beginnt zu blühen und wir verbringen wieder mehr Zeit im Freien. Damit Sie diese wundervolle Frühlingszeit in ihren vollen Zügen genießen können, freuen wir uns besonders darüber neueste Behandlungen mit kurzer Ausfallzeit anbieten zu können.

Sanft, schnell und ohne Operation.

Das versprechen unsere drei neuen Top-Behandlungsmöglichkeiten: Ultherapy, Cellfina und Lip-Flip. Während es bei Ultherapy um die sanfte Faltenbehandlung geht, bietet das Cellfina Verfahren eine neue Lösung zur dauerhaften Entfernung von Cellulite und Lip-Flip eine moderne Technik zur natürlichen Lippenvergrößerung ohne „Schnabel“. Wie die Behandlungen funktionieren und welche Ergebnisse erzielt werden können, verraten Ihnen unsere Ärzte in einem kurzen Q&A.

Schönheit kommt bekanntlich auch von Innen.

Daher haben wir für alle, die ihren Körper auch von innen wieder in Form bringen und „frühlingsfit“ machen möchten, die Experten von EasyEating und The Bag gefragt. Sie geben spannende Tipps zu Sport und Ernährung, die Sie ganz einfach nachmachen können!


Ultherapy® bei Dr. Katrin Bartsch

Dr. Katrin Bartsch Ultherapy Wien

Q: Warum haben Sie sich entschieden das neue Ultraschallverfahren namens Ultherapy® anzubieten?

A: Wir sind immer am Puls der Zeit und prüfen neue Behandlungsformen in der ästhetischen Medizin sehr genau. Nur wenn wir Potential, sehr gute Ergebnisse und ein sicheres Verfahren sehen, bieten wir dies unseren Patienten an. Mit Ultherapy® wurde ein non-invasives Ultraschallverfahren zur Straffung von erschlafften Gesichts- und Körperformen geschaffen, das schöne Ergebnisse erzielt und eine Alternative zu einer Operation bietet. Denn immer mehr Patienten wünschen sich eine sanfte Verjüngung, schmerzarm und ohne OP. Ultherapy® wirkt von innen nach außen, um die Haut zu straffen und zu liften. Der Ultraschall erwärmt die tieferen Hautschichten des Bindegewebes und sorgt dafür, dass kollagene und elastische Fasern im Bindegewebe nachwachsen. Es ist ideal zur Behandlung für die Wangen-, Kinn- und Halspartie, um kleine Augenfältchen zu behandeln oder um die Augenbrauen anzuheben. Auch Dekolleté, Arme und Ellbogen sowie die Beine können gestrafft werden. Mit Ultherapy® kann die natürliche Spannkraft und Elastizität wiederherstellt werden.


Cellfina® Behandlung bei Dr. Rolf Bartsch

Dr. Rolf Bartsch Cellfina Behandlung

Q: Cellulite 2.0, heißt das ab sofort Dellen adé?

A: Für einen bestimmten Teil der Betroffenen stimmt das jetzt wirklich – denn bei der Behandlung von struktureller Cellulite mit der Neuheit Cellfina® in Kombination mit Radiesse® und Ultherapy® bekommen wir nun schöne Ergebnisse. Wir befinden uns also in einer neuen Ära, denn bis jetzt war Cellulite nicht behandelbar

Cellulite hat drei Ursachen, weiches Gewebe/weiche Haut, zu viel oder zu wenig Fettgewebe und strukturelle Cellulite. Und genau diese strukturelle Cellulite können wir nun erfolgreich behandeln. Die Zukunft heißt Kombinationstherapie, wir setzen nicht mehr nur auf nur eine Form der Therapie, sondern kombinieren verschiedene Behandlungen. Mit Ultraschall, Radiesse® und Cellfina® haben wir die besten Ergebnisse, das soll auch die Studie beweisen, die ich gerade mit 60 betroffenen Cellulite-Patienten durchführe.


Botox Lip-Flip bei Dr. Benjamin Gehl

Dr. Ben Gehl Lip Flip Behandlung

Q: Ihre neue Technik „Lip-Flip“ verspricht besonders natürliche Lippen, wie funktioniert das?

A: Bis jetzt haben wir zu einer Vergrößerung der Lippenform meistens Hyaluron als Filler verwendet. Dabei wird durch das Unterspritzen an den richtigen Stellen Volumen von unten aufgebaut und die Lippen aufgepolstert. Bei der neuen Botox „Lip Flip“-Technik injiziiere ich kleine Mengen an Botox in den oberen Mittelbereich der Oberlippe. Sobald sich der Muskel entspannt, „flippt“ die Lippe nach außen, rotiert und wirkt somit auf natürliche Art größer, ohne Volumen aufgebaut zu haben. Die richtige Kombination mit ein wenig Hyaluron führt zu perfekten Konturen, natürlich vollen Lippen – ohne „Schlauchbott“ oder „Schnabel“.


Ernährungs-Tipps von EasyEating

Ernährungsberatung The Aesthetics Wien

Q: Wie schaffe ich es meinen Körper in kurzer Zeit „frühlingsfit“ zu machen?

A: Ich empfehle drei Mahlzeiten täglich, aber keine Zwischenmahlzeiten und 4-5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten. Durch die mehrstündigen Essenpausen wird der Insulinspiegel niedrig gehalten und begünstigt den Fettabbau. Zum Frühstück setze ich auf warmes Soulfood wie Porridge, mittags Salat und Gemüse, eine leichte Eiweißquelle wie Huhn, mageres Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte oder Feta, Tofu, Cottage-Cheese, Ricotta, Parmesan, Nüsse, Pinienkerne. Dazu ein hochwertiges Kohlenhydrat wie Naturreis, Couscous, Bulgur, Quinoa aber auch Kartoffeln oder Süßkartoffeln. Zum Abendessen empfehle ich selbstgemachte Gemüsesuppe oder Zucchini-Nudeln mit Sugo, Tomaten oder eine frische Frittata aus Gemüse und 2 Eiern.

TIPP:

Grapefruit und Limetten unmittelbar vor jedem Essen

Mindestens 2x wöchentlich je 45 Minuten Bewegung an der frischen Luft.

Intermittierendes Fasten 1 – 2x wöchentlich 16 Stunden ohne feste Nahrung


Sport-Tipps von The Bag

The Aesthetics The Bag Private Fitness

Q: Wie kann man überschüssige Kilos loswerden, um fit und gesund in die warme Jahreszeit zu starten?

A: Frei nach dem Motto: „Bewegung ist Leben“! Eine der wichtigsten Grundregeln ist, Übungen zu wählen, welche möglichst den ganzen Körper miteinbeziehen. Im Speziellen sollte man das Hauptaugenmerk auf Beinübungen legen, um die Fettverbrennung und den Kalorienverbrauch nachhaltig und spürbar anzukurbeln! Hierfür eignen sich Übungen wie z.B. Kniebeugen, Ausfallschritte, Beckenheben und diverse Variationen davon besonders gut. Ergänzend dazu empfehle ich z.B. Bauch-, Rücken- und Armübungen um diese Bereiche langfristig zu straffen. Für eine effiziente Umsetzung bedarf es der optimalen Intensität und exakten Bewegungsausführung, um seine Ziele schnellstmöglich und gesund zu erreichen! Deshalb rate ich zu einer professionellen Begleitung und Unterstützung – Im Optimalfall durch einen Private Coach! Jedoch gilt noch festzuhalten, dass der Weg zur „Sommerfigur“ und nachhaltiger Gesundheit nur mit der richtigen Ernährung einhergeht! Hier kann man mit kleinen Adaptionen, große Veränderungen erzielen!

TIPP:

Als The Aesthetics Patienten erhalten Sie die erste Training /Beratungseinheit im Wert von € 120 geschenkt!