Filler Profhilo

Bei PROFHILO® handelt es sich um eines der am höchst konzentriertesten Hyaluronprodukte auf dem Weltmarkt. Die hautverjüngende Wirkung des revolutionären Schweizer Produkts wurde im Rahmen des AMEC-Kongresses in Paris preisgekrönt.

Was macht PROFHILO® so besonders?

In einem neuen, einzigartigen Herstellungsprozess werden zwei unterschiedliche Arten von Hyaluronsäure miteinander verbunden und die besten Eigenschaften aus beiden Produkten herausgeholt. Das Hyaluronsäuremolekül besteht aus hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure. Unter Hitzeeinwirkung verbindet sich nun diese hoch- und niedermolekulare Hyaluronsäure zu einem Hybridmolekül. Das Ergebnis ist eine hochreine Hyaluronsäure (64 mg Hyaluronsäure auf 2 ml Produkt), die im Gegensatz zu unvernetzter Hyaluronsäure 30 Mal länger im Gewebe bleibt.

Welches Ergebnis wird erzielt?

Die bereits erwähnte einzigartige Kombination zweier unterschiedlicher Hyaluronsäuremoleküle unterstützt die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion. Gleichzeitig wird die Elastin- und Kollagenbildung angeregt. Zudem wird durch die stark wasseranziehende Wirkung von hochreiner Hyaluronsäure Ihre Haut von innen optimal mit Feuchtigkeit durchflutet. Dadurch, dass PROFHILO® 30 Mal länger im Gewebe bleibt als unvernetzte Hyaluronsäure, kann sie optimal ihre hydratisierende und stimulierende Wirkung entfalten. All diese Eigenschaften führen zu einer glatteren und strafferen Haut, die frisch, vitalisiert und gut erholt aussieht.

Wie funktioniert die Anwendung im Gesicht?

PROFHILO® wird an fünf definierten Injektionspunkten pro Gesichtshälfte mit sehr feinen Nadeln injiziert. Durch die besondere Beschaffenheit von PROFHILO®, sowie der speziell für dieses Produkt entwickelten Injektionstechnik (BAP-Technik), verteilt sich die Hyaluronsäure von selbst im Gewebe und Ihr ganzes Gesicht wird mit Feuchtigkeit durchflutet.

Welche weiteren Anwendungsgebiete gibt es?

PROFHILO®  kann ebenfalls im Halsbereich und am Handrücken angewendet werden. Hier werden ebenfalls mehrere kleine Depots gesetzt um die Haut mit mehr Feuchtigkeit von Innen zu versorgen. Weitere Behandlungsmöglichkeiten an der Hand und Dekolletés ist eine Kombination aus Radiesse – einem Kollagenbooster und Ultherapy – einem hochfokussierten Ultraschall.

Welcher Behandlungszyklus wird empfohlen?

Eine Behandlung bestehend aus zwei Anwendungen im Abstand von 4-6 Wochen. Nach 6 Monaten wird zu einer Auffrischungsbehandlung geraten. Danach wird ein Behandlungszyklus von 4 – 6 Monaten empfohlen. Unmittelbar nach der Behandlung können Sie problemlos in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren. An den Einstichstellen können theoretisch kleine blaue Flecken entstehen die man aber meist gut abdecken kann.

Wie sicher ist die Anwendung?

PROFHILO®  ist von besonders hoher Reinheit und es wird gänzlich auf Zusatzstoffe verzichtet. Dadurch steht es für beste Verträglichkeit und das Risiko von Nebenwirkungen wird minimiert. Das Produkt kann mit allen gängigen Fillern, PRP, Laser- und Botulinumbehandlungen kombiniert werden.