key facts

TECHNIK

Wadenkorrektur

EINGRIFFSDAUER

45-90 Minuten

SCHMERZEN

4 (SKALA 1-10)

AUSFALLZEIT

7-10 Tage

ERGEBNIS

Nach 9-12 Monaten

KOSTEN

4.900 € (ohne Implantate)

Implantatkosten 900 € bis 1.800 €

Erstgespräch für neue Patienten: 50 €

BEZAHLUNG

Vorab-Überweisung, Bar- oder Bankomatzahlung möglich. Kreditkarte nur in ausgewählten Fällen.

BEHANDELNDE

ÄRZTE

Wadenimplantate

Sie wünschen sich schöne definierte Unterschenkel und Waden.

Eine schwach ausgeprägte Wadenmuskulatur kann durch eine Wadenvergrößerung korrigiert werden. Selten handelt es sich bei zu wenig Wadenmuskulatur um eine krankhafte Verschmälerung der Waden (Wadenhypotrophie) bei denen die Muskeln zu wenig ausgeprägt sind.

In den meisten Fällen ist von Natur aus zu wenig Volumen an den Wanden vorhanden und/oder trotz intensivem Muskeltraining kaum ein Aufbau von Masse möglich. Dann kann mit Silikon und/oder Eigenfett mehr Volumen geschaffen werden.

Unser Service in Bildern

Lösung in Schritten

Erstberatung 

Sie können uns für einen Termin einer Erstberatung auf verschiedenen Wegen erreichen: 

Gerne können Sie uns auch telefonisch unter: 01 353 55 55 kontaktieren oder unser Kontaktformular nutzen. Bitte beachten Sie, dass der nächste online verfügbare Termin nicht unbedingt der nächste freie Termin sein muss, rufen Sie uns gerne an sollte kein passender Online-Termin verfügbar sein.

Die Gründe für einen Wadenaufbau:

  • Meine Waden erscheinen mir zu schmächtig
  • Die Proportion zu den Oberschenkeln passt nicht
  • Ich habe eine Asymmetrie (durch Krankheit, Unfall oder angeborene Fehlbildung)
  • Ich möchte insgesamt muskulöser wirken (Krafttraining, Bodybuilding)

Das passiert vor der Operation.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch besprechen wir den möglichen Eingriff und ich beantworte Ihnen alle offenen Fragen. Wir sehen uns vorher/nachher Bilder meiner bereits durchgeführten Operationen an und besprechen mögliche Behandlungsmethoden.

Das passiert bei der Operation.

Mit der richtigen Operationstechnik und dem richtigen Implantat kann ich ein schönes und natürliches Ergebnis erzielen, das zu Ihrem Körper passt.

  • Wadenaufbau mit Implantaten

Anwendungstechnik:  Der Eingriff des Wadenaufbaus wird mit Silikon-Implantaten unter Vollnarkose durchgeführt. Der 4-7 Zentimeter lange Schnitt wird in der Kniekehle gesetzt, um danach das Implantat über dem Muskel in die vorbereitete „Tasche“ einzusetzen. Je nach Ausgangslage ist es möglich, bis zu zwei Implantate pro Wade einzusetzen. Die Narbe in der Kniekehle ist durch den feinen Schnitt wenig sichtbar.

  • Wadenaufbau mit Eigenfett

In ausgewählten Fällen ist auch eine Eigenfett-Behandlung möglich. Eigenfett wird vom Körper besonders gut vertragen. Um den Körper zu formen, wird an manchen Stellen Fett abgesaugt (Vaser-Liposuktion LINK) und an anderen wieder hinzugefügt – beispielweise am Unterschenkel, im Bereich des Knöchels oder dem Übergang zum Knie. Dies wird mit Kanülen in verschiedene Gewebsschichten der Wade injiziert. Für die Methode des Wadenaufbaus mittels Eigenfett sind mehrere Behandlungen im Abstand von 3 bis 6 Monaten notwendig. Wenn die Haut am Unterschenkel sehr straff ist und dadurch wenig Platz für Eigenfett vorhanden ist, eignen sich Silikonimplantate meist mehr zur Vergrösserung.

Der Eingriff und die Nachsorge.

Der Eingriff der Wadenkorrektur findet in Wien tagesklinisch und in einer leichten Narkose statt. Mein Anspruch: Präzision und Sicherheit während der gesamten Operation. Ich habe über 13 Jahre Erfahrung in der plastischen und ästhetischen Chirurgie. Das eingespielte OP-Team wird durch erfahrene Narkoseärzte ergänzt, die Sie sicher während des gesamten Eingriffs betreuen. Nach einer Wadenkorrektur mit Implantat sollte ein Tag in der Klinik eingeplant werden. Denn nach dem Eingriff empfehle ich für den optimalen Heilungsprozess körperliche Schonung. Gesellschaftsfähig sind Sie nach 1 Woche wieder, arbeitsfähig nach 1 bis 2 Wochen. Sie sollten in den ersten 4-6 Wochen auf sportliche Aktivitäten verzichten und sich Ruhe gönnen. Für das optimale Ergebnis bekommen Sie im Anschluss an die Operation Kompressionsstrümpfe, die 6 Wochen getragen werden sollen, damit das Implantat eng am Muskel liegen bleibt. Gegen mögliche Schmerzen bekommen Sie die richtige Medikation, etwaige Schwellungen und Rötungen schwinden nach einigen Tagen. Die richtige Narbenpflege LINK ist sehr wichtig und sorgt für ein verbessertes, schönes Hautbild.

Mein Team und ich sind jederzeit für Sie erreichbar, sollten Sie Fragen haben. Sie erreichen mich nach der OP auch nachts immer auf meiner Mobilnummer. Weitere Kontrolltermine in meiner Ordination sind wichtig, um den Heilungsprozess optimal zu begleiten und werden schon vor dem Eingriff mit Ihnen vereinbart.

Nach einer gelungenen Operation und dem Abwarten des Verheilungsprozesses haben Sie keine Schmerzen und können problemlos Sport betreiben. Da die Wadenimplantate in der Regel gut vertragen werden, führt ein Wadenaufbau und eine Wadenvergrößerung zu einem dauerhaften Ergebnis. Nur in ganz seltenen Fällen wird das Implantat abgestoßen. Die Implantate sind so konzipiert, dass sie gegenüber äußeren Einflüssen stabil sind und Ihre Bewegungen nicht einschränken.

Vorher Nachher Bilder

Das sagen unsere Patienten

Dr. Rolf Bartsch

Mein Ziel bei einem Aufbau der Wadenmuskulatur ist es, stimmige Proportionen zu schaffen –  ein schön geformter Unterschenkel, der zum Gesamtbild des Körpers passt. Wadenimplantate werden in der Regel sehr gut vertragen und führen zu einem dauerhaften Ergebnis.

Dr. Rolf Bartsch

Meine Unterschenkel und Waden passten nicht zum Rest meines Körpers. Ich hatte „Stachelbeine“, fühlte mich unmännlich und meine Proportionen waren einfach nicht stimmig. Von Geburt an hatte ich Klumpfüße und daher war auch meine Muskulatur an den Unterschenkeln schwach ausgeprägt. Der Eingriff ist vielleicht für manche nicht nachvollziehbar, für mein Selbstwertgefühl war er einfach notwendig. Jetzt fühle ich mich wieder wohl in meiner Haut.

Warum Dr. Bartsch?

Wir sagen immer: „das Bauchgefühl muss stimmen“. Lassen Sie sich von Ihrem Instinkt leiten. Doch es gibt auch ein paar harte Fakten die Ihnen eine mögliche Entscheidung leichter machen können:

  • Erfahrung: Dr. Rolf Bartsch gilt als Spezialist im Bereich des Bodyformings. Er hat bereits über 1000 Fettabsaugungen mit der Vaser-Technologie durchgeführt, arbeitet nach dem 4D-Konzept und erzielt nun auch mit Cool Plasma/Renuvium schöne Ergebnisse im Bodycontouring.
  • Sicherheit: durch ein professionelles Team, Narkoseambulanz und eine spezialisierte Klinik
  • Erreichbarkeit: Dr. Rolf Bartsch ist 24 Stunden für Sie per Messenger unter +4369911222000 erreichbar.
  • Technik: Nach einer Fettabsaugung mit Heliumplasma und Radiofrequenz die Haut schonend straffen.

key facts

TECHNIK

Wadenkorrektur

EINGRIFFSDAUER

45-90 Minuten

SCHMERZEN

4 (SKALA 1-10)

AUSFALLZEIT

7-10 Tage

ERGEBNIS

Nach 9-12 Monaten

KOSTEN

€4.900.- ohne Implantate
Implantatkosten 900-1.800€

BEHANDELNDE

ÄRZTE