PLASTISCHE CHIRURGIE / Brust / Brustvergrößerung

Brust

Brustvergrößerung

Die meisten Patientinnen, die mit ihrer Oberweite unzufrieden sind, entscheiden sich für eine Vergrößerung. Eine wohlgeformte Brust, die in ihrer Fülle zum Körper passt, ist hier das oberste Ziel.

Bei diesem Eingriff unterscheidet man zwischen zwei Füllmaterialien, mit denen man den Brüsten mehr Volumen verschaffen kann.

Implantate

Circa 98% aller Patientinnen entscheiden sich für einen Eingriff mit Silikonimplantaten.

Hierbei handelt es sich entweder um runde oder tropfenförmige Silikonkissen, die unter die Haut gelegt werden.

Wir verwenden lediglich sogenannte „Premiumimplantate“. Ihren Namen haben sie aufgrund ihrer besonderen Leichtigkeit und Stabilität. Das Gewebe wird dadurch im Laufe der Zeit einer geringeren Belastung ausgesetzt und die Haltbarkeit dieser Implantate ist eine Längere.

Das Implantat wird während einer Operation unter Vollnarkose unter die Brust eingesetzt.

Ein besonderer Vorteil von Implantaten: Aufgrund des weichen Materials zeichnen sie sich durch ihre besondere Form und ihr sehr realitätsnahes Tastgefühl aus.

Solche Implantate halten in der Regel viele Jahre. Moderne Implantate haben kein „Ablaufdatum“, eine regelmäßige Kontrolle mittels Ultraschall ist jedoch empfohlen.

Die Kosten für eine Brustvergrösserung beginnen bei 4.900,-€ und variieren je nach Form und Größe des gewählten Implantates und vor allem ja nach Technik, die dann ausschlaggebend für die OP-Zeit ist.

Eigenfett

Eine weitere Möglichkeit die Brust zu vergrößern ist die Verwendung von Eigenfett. Der Eingriff ist eine Mischung aus Fettabsaugung und Fettinjektion. Deshalb entstehen keine sichtbaren Narben oder ein mögliches Fremdkörpergefühl.

Diese Technik bietet sich jedoch nur bei einer Brust an, die keine Straffung benötigt und einer Patientin, die den Wunsch nach einem besonders natürlichen Ergebnis ohne ausgeprägtem Dekolletee hat. Natürlich darf die Patientin auch nicht zu dünn sein. Es muss also ausreichend Fettgewebe an anderen Stellen vorhanden sein.

Die Kosten starten bei 3.900,-€ und können je nach Menge zuvor abzusaugenden Fettes variieren.

key facts

TECHNIK

Implantate oder Eigenfett

EINGRIFFSDAUER

1 Stunde

SCHMERZEN
(SKALA 1-10)
3

AUSFALLZEIT

3-5 Tage

ERGEBNIS

nach 2-3 Monaten

KOSTEN

ab €3.900

ERGEBNISSE

VORHER . NACHHER

Brustvergrößerung Dr. Rolf Bartsch Vorher Nachher
Brustvergrößerung theaesthetics Dr. Rolf Bartsch
Brustvergrößerung Dr. Rolf Bartsch Wien Ergebnis
Brustvergrößerung Dr. Rolf Bartsch theaesthetics
4D-Brustvergrößerung Dr. Rolf Bartsch Wien
Brustvergrößerung Dr. Rolf Bartsch theaesthetics Wien

BLOG

BEAUTY INSIDERS

Exilis Elite Erfahrungsbericht Wien

Erfahrungsbericht Exilis Elite

Was passiert bei der Radiofrequenztherapie genau? Tut es weh? Kann ich sofort danach wieder arbeiten oder gibt es eine Ausfallzeit?
Coolcrush Kryolipolyse Wien Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht Kryolipolyse CoolCrush

Tut die Kryoplipolyse weh und wie fühlt es sich an? Wir haben eine Patientin gebeten, uns ihre Erfahrungen mitzuteilen.
Intim Ästhetik - gibt es sowas?

Intime Ästhetik – Gibt’s sowas?

In den Medien wird immer häufiger von Ästhetik im Intimbereich und Intimchirurgie gesprochen. Was steckt dahinter und was gibt es für Möglichkeiten?

Themen

VIDEOS

Kann eine hängende Brust vergrößert werden?