ASTHETISCHE BEHANDLUNG / GESICHT / ULTHERAPY

Behandlung

ULTHERAPY

Der erste Ersatz für ein Lifting.

Das ist Ultherapy®.

Bei dieser Behandlung handelt es sich um ein non-invasives Lifting-Verfahren mit Ultraschall, der die Neubildung von Kollagen und Elastin bis in die tiefen Hautschichten stimuliert und so die natürliche Spannkraft und Elastizität wiederherstellt. Mit zunehmenden Alter verändert sich unsere Haut. Die Spannkraft und Festigkeit des Gewebes lässt nach, unsere Haut verliert an Volumen, das Gewebe rutscht nach unten, Faltenbildung ist das Resultat. Verstärkt wird dieser natürliche Prozess durch externe Faktoren wie Sonneneinstrahlung und Rauchen.

Diese neue innovative Ultraschallmethode namens Ultherapy® reduziert Falten, strafft die Konturen und sorgt dafür, dass kollagene und elastische Fasern im Bindegewebe nachwachsen. Und das nach nur einer Stunde Behandlung, ganz ohne OP.

Die Technologie.

Anders als bei Lasergeräten und Radiofrequenzgeräten, die Hitze von außen nach innen bringen, wirkt Ultherapy® von innen nach außen, um die Haut zu straffen und zu liften.

Über Ultraschall werden die Hautschichten auf einem Bildschirm definiert und ein gebündelter Ultraschall hinzugeschaltet, der gezielte Impulse auslöst. Der Ultraschall erwärmt die tieferen Hautschichten des Bindegewebes mit bis zu 50 Grad Celsius. Man setzt den Ultraschallkopf auf die zu behandelnde Partie. Lockere Kollagenfasern ziehen sich wieder zusammen, die Neuproduktion von elastischen und kollagenen Fasern in den Bindegewebszellen wird angeregt. Das Gerät kann in einer Tiefe von bis 1,5 Millimeter bis zu 4,5 Millimetern wirken, die Hautoberfläche bleibt dabei völlig intakt. Die Resultate werden über einen Zeitraum von mehreren Monaten sichtbar und zeigen ein jüngeres und konturierteres Aussehen. Da sich das endgültige Ergebnis in kleinen Schritten entwickelt, ist auch für Außenstehende nicht sichtbar, eine Behandlung stattgefunden hat – anders als bei einem Lifting.  Der Effekt ist sehr natürlich.

Anwendungsgebiete.

Ultherapy® kann im ganzen Gesicht angewandt werden. Ideal ist die Behandlung für die Areale der Wangen-, Kinn- und Halspartie. Man kann mit Ultherapy® das Dekolleté und die Beine straffen.

Schmerzarm.

Das Schmerzempfinden der Menschen ist generell sehr unterschiedlich. Die durch den Ultraschall sehr feinen Nadelstichen und Ministöße, lösen ein Kribbeln auf der Haut aus, die ungewohnten Impulse irritieren die Nerven. Bei den meisten Patienten reicht es aus, eine Anästhesiesalbe zu verwenden. Bei sehr empfindlichen Patienten kann davor auch eine Schmerztablette eingenommen werden und eine lokale Anästhesie mit einer Spritze gegeben werden.

Das sind Risiken und Nebenwirkungen.


Im Vergleich zu einem chirurgischen Eingriff ist Ultherapy® sehr sicher. Als Nebenwirkungen können leichte Schwellungen und Schmerzen auftreten, die bis zu zehn Tage nach der Behandlung anhalten können. Selten kommt es zu Blutergüssen oder einem Taubheitsgefühl, das ebenfalls nach einigen Tagen nachlässt.

Für wen ist Ultherapy® geeignet?

Bestens geeignet ist Ultherapy® für Menschen, bei denen durch zu viel Sonne das Bindegewebe schlaffer und lockerer geworden ist. Und ebenfalls für alle, die eine Gesichts- oder Körperstraffung wünschen, sich aber nicht operieren lassen möchten. Die besten Ergebnisse gibt es bei hängenden Wangenpartien, einem erschlafften Kinn, Hals oder Dekolleté.

key facts

TECHNIK

non-invasiv

EINGRIFFSDAUER

60-90 Min.

SCHMERZEN
(SKALA 1-10)
1

AUSFALLZEIT

0 Tage

ERGEBNIS

nach 3-6 Monaten

KOSTEN

ab €990.-

BEHANDELNDE

ÄRZTE

BLOG

BEAUTY INSIDERS

Die passende Brustimplantatsgröße

Immer wieder kommen Patientinnen zu uns in die Praxis mit genauen…

Was ist Hylase?

Was wird unter „Hylase“ verstanden? Hylase, Hyaluronidase,…

Botox oder Hyaluron?

Wann wird Botox und wann Hyaluronsäure zur Behandlung von Gesichtsfalten…